ausladen


ausladen
v/t Ware вы-, Fahrzeug раз-гружать <вы-, раз-грузить>; Truppen высаживать <высадить>; v/i выступать
ausladen2
F Gast аннулировать приглашение

Русско-немецкий карманный словарь. 2013.

Смотреть что такое "ausladen" в других словарях:

  • Ausladen — Ausladen, verb. irreg. act. S. Laden. 1) Heraus laden, d.i. hervor stehend machen; in welcher Bedeutung besonders das Particip. Pass. ausgeladen, in der Baukunst und bey verschiedenen Holzarbeitern von den Gesimsen gebraucht wird, für hervor… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausladen — V. (Aufbaustufe) eine Ladung aus einem Fahrzeug herunternehmen Synonyme: abladen, entladen Beispiel: Sie haben die Kohle aus dem Waggon ausgeladen. Kollokation: einen Lastkraftwagen ausladen …   Extremes Deutsch

  • Ausladen — Ausladen, 1) den Schuß aus einem Geschütz od. Gewehre ziehen; bei Gewehren geschieht es mit Kugelzieher u. Krätzer (Ausladezeug) 2) (Kohlenbr.), Kohlen aus einem abgebrannten Meiler nehmen u. auslöschen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ausladen — aus·la·den (hat) [Vt/i] 1 (etwas) ausladen etwas, das in einem Fahrzeug transportiert wurde, herausnehmen: die Möbel aus dem Lieferwagen ausladen; [Vt] 2 jemanden ausladen jemandem, den man eingeladen hatte, sagen, dass er doch nicht kommen soll… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausladen — fallen lassen; entladen; abladen; auskippen; schütten * * * 1aus|la|den [ au̮sla:dn̩], lädt aus, lud aus, ausgeladen <tr.; hat: a) (aus einem Wagen o. Ä.) herausnehmen /Ggs. einladen/: eine Fracht, die Kartoffeln [aus dem Waggon] ausladen. Syn …   Universal-Lexikon

  • ausladen — 1. a) abladen, ausschiffen, herausholen, herausnehmen; (Seemannsspr.): löschen. b) auspacken, ausräumen, entladen, [ent]leeren; (ugs.): leer machen. 2. a) sich ausbreiten, sich ausdehnen; (geh.): sich entbreiten, sich hinbreiten. b) weit ausg …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausladen — 1aus|la|den ; Waren ausladen; vgl. 1laden   2aus|la|den (eine Einladung zurücknehmen); vgl. 2laden …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausladen — ausladenv 1.sichaussprechen.Parallelzu⇨auspackenundzu⇨auskramen1.1900ff. 2.jnausladen=dieanjnergangeneEinladungrückgängigmachen.ScherzhaftesGegenwortzu»einladen«.Seitdemspäten19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Auf- und Abladen — (loading and unloading; chargement et déchargement; carico e scarico), Verladen und Ausladen der Güter, das Beladen und Entladen der Eisenbahnwagen. (Das Beladen und Entladen der Straßenfuhrwerke wird dagegen als »Auf und Ablegen« bezeichnet.)… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • löschen — radieren; reinigen; eliminieren; zurücksetzen; in die Ausgangslage zurückführen; entfernen; auslöschen; tilgen; abschalten; abstellen; ausknipsen; …   Universal-Lexikon

  • Tierbeförderung — (cattle traffic; transport du bétail; transporto bestiame). Sie umfaßt insbesondere die Beförderung von Hunden in Begleitung Reisender, von kleinen Tieren in Käfigen, Kisten, Säcken u. dgl. als Gepäck oder Fracht, von Pferden und Hunden mit… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens